Navigation überspringenSitemap anzeigen

Injektionslipolyse: die effektive Fett-weg-Spritze

Zur Reduzierung von hartnäckigen Fettpolstern empfohlen.

Selbst schlanke Menschen haben die eine oder andere Körperregion, die gesunder Ernährung und ausreichend Sport (leider) beharrlich standhält. Zu den Bereichen, die mit der Injektionslipolyse – auch als Fett-weg-Spritze bekannt – erfolgreich behandelt werden können, gehören unter anderem:

  • Reiterhosen
  • Oberschenkel innen und außen
  • die Gesäßdelle am Übergang zum Oberschenkel
  • Love-Handles (Hüftspeck, der über den Hosenbund quillt)
  • Hüften
  • Ober- und Unterbauch
  • Oberarme
  • Fettwülste an den Schulter-Arm-Gelenken
  • Rückenpartien

Auch im Gesichtsbereich kann die Fett-weg-Spritze gute Dienste leisten. Ob Doppelkinn, Wangen, Hängebäckchen oder Hals – das überschüssige Fettgewebe, das beim Abnehmen sehr schwer weggeht, kann mittels Spritze gezielt aufgelöst und durch das Lymphsystem abtransportiert werden.

Achtung! Die Fett-weg-Spritze eignet sich definitiv nicht dafür, sein Gewicht stark zu reduzieren. Genauso wenig ist die Injektionslipolyse ein Ersatz für eine Umstellung auf gesunde Ernährung. Vielmehr hat die Methode das Ziel, Fettdepots an bestimmten Körper- oder Gesichtsstellen zu reduzieren.

Selbstverständlich eignet sich die Fett-weg-Spritze auch zur Behandlung von Cellulite, zur allgemeinen Hautstraffung an Problemzonen sowie bei Lipomen.

Die Häufigkeit und der Abstand zwischen den Behandlungen mit Injektionslipolyse

Es sind in der Regel 2 bis 4 Behandlungen im Abstand von 8 Wochen notwendig, um den Behandlungszyklus erfolgreich abzuschließen. Weit über 85 Prozent der Patienten sind bereits nach 2 bis 3 Behandlungen sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Bei der Injektionslipolyse wird das Mittel mittels feinster Nadeln direkt in die betroffene Region injiziert. Der Fettabbau wird beschleunigt und es kommt zum Abschmelzen der Fettzellen. Wichtig zu wissen ist, dass die Fett-weg-Spritze nicht großflächig – etwa bei stark übergewichtigen Personen – eingesetzt werden kann. Dennoch sind Verfeinerungen der Silhouette und die gezielte Behandlung einzelner Bereiche – wie etwa Doppelkinn – problemlos möglich.

Diese Fett-weg-Methode gehört ausschließlich in die erfahrenen Hände eines speziell dafür ausgebildeten Mediziners. Denn für die erfolgreiche Behandlung sind die Kenntnisse über die Fettdepots im Körper, die richtige Dosierung und die Injektionstechnik vonnöten.

Gerne beraten wir Sie in unserer Ordination in Horn zu den Vorteilen, Kosten und Risiken der Injektionslipolyse. Wir besprechen mit Ihnen die allgemeinen und individuellen Nebenwirkungen und Risiken in einem umfassenden persönlichen Gespräch. Hier entlang geht es zur Terminvereinbarung.

02982 - 35522
Zum Seitenanfang